Der Ratenkredit - Darlehen und Verbraucherdarlehen an Privatpersonen

Bevor Sie einen Ratenkredit (bzw. Darlehen) beantragen, sollten Sie sich über folgende Dinge Gedanken machen:
1. Eine sinnvolle Kredithöhe wählen und berechnen
2. Können Sie die monatlichen Zinsen noch bezahlen?
3. Eine Prüfung Ihrer Bonität wird stattfinden, welches Gefühl hätten/haben Sie?
4. Gäbe es eventuelle Alternativen? (Nebenjob, Lottogewinne etc...)


Tipps:
- Neben den normalen Zinsen fallen ebenfalls noch Bearbeitungsgebühren an, vergessen Sie diese nicht zu berücksichtigen! Die Kosten dieser Bearbeitung liegen bei bis zu 2% des Betrages!
- Binnen 14 Tage können Sie den Kreditvertrag widerrufen (Natürlich mit 100% Rückzahlung des Betrages)!